Mentaltraining für Kinder

Kinder sind sehr wundervolle Wesen. Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist, sie in ihrem kreativen, fantasievollen Aufwachsen zu unterstützen. Das stärkt unsere Kinder in ihrem Tun und gibt ihnen Resilienz fürs Leben.

Kinder-Mentaltraining spielt  in meinem Leben eine große Rolle. Als Vater von drei Kindern mit 14 zweieinhalb Jahren und 4 Monaten habe ich tagtäglich damit zu tun! Als Mitgründer der Fussballschule Tirol wird Mentaltraining bei uns gelebt!

Mit Kinder-Mentaltraining stärkst du dein Kind innerlich und vermittelst ihm ein positives Selbstbild. Dadurch wird dein Kind ruhiger, entspannter und innerlich stärker. Es bekommt ein positives Selbstbild und meistert sein Leben.

Negative Gedanken wie „Ich kann das nicht! Ich schaff es nicht! Ich trau mich nicht!“ verwandeln sich nach und nach in: „Ich kann es! Ich schaff es! Ich glaube an mich!“

Ursprünglich kommt Mentaltraining aus dem Hochleistungssport. Dort haben Profis diese wirkungsvolle Technik schon lange für sich entdeckt und versetzen sich vor Wettkämpfen in einen starken Zustand.

Was man im Sport schon lange weiß, findet nun so langsam auch den Weg in unseren Alltag: Erfolg beginnt im Kopf!

Seit ein paar Jahren nun empfehlen Psychologen diese Technik nicht nur für Erwachsene, sondern insbesondere auch für Kinder. Denn je früher man mit Mentaltraining anfängt, umso besser.

Was bewirkt Kinder-Mentaltraining?

Kinder haben eine lebhafte Fantasie und Vorstellungskraft. Daher wirkt hier Mentaltraining besonders gut und stark. Genau hier setzen wir bei Kindern an. Mit positiven Geschichten verankern wir ihren stärkenden Botschaften direkt im Unterbewusstsein. Dadurch lernt dein Kind und:

  • Glaubt an sich selbst
  • entwickelt ein positives Selbstbild
  • wird selbstbewusster und sicherer
  • löst leichter Probleme
  • kommt besser mit schwierigen Situationen klar (z.B. mit Mobbing in der Schule oder im Verein)
  • geht besser mit den eigenen Gefühlen um (v.a. mit negativen Gefühlen)
  • überwindet Schüchternheit und Ängste besser
  • findet sein inneres Gleichgewicht
  • entspannt und baut (Schul-)Stress ab
  • konzentrierter und erfolgreicher zu werden

 

Wie funktioniert Kinder-Mentaltraining?

In seiner einfachsten Form stellt man sich das gewünschte Resultat (mehr Selbstbewusstsein, Entspannung, Fröhlichkeit) bildhaft vor seinem geistigen Auge vor.

Die Idee dahinter ist ganz einfach: Alles, was wir uns lebhaft vorstellen, übertragt sich alsbald auch in unser echtes Leben.

Wir kennen das alle selber: Wenn wir uns etwas in unserem Kopf nicht vorstellen können, dann können wir es auch meistens im echten Leben nicht tun. Malen wir uns hingegen im Detail aus, wie wir eine bestimmte Situation meistern, wird sie plötzlich im echten Leben kaum mehr eine Schwierigkeit darstellen. Genau hier setzt mentales Training an.

Dabei gilt: je intensiver das Empfinden beim Vorstellen einer Situation ist, desto größer wird der Effekt! 

Unser Mentaltraining für Kinder

Bei meinem Programm Powerfull Kids – Mentaltraining für Kinder kommt eine Geschichten-Erzählmethode zum Einsatz.

Die Geschichte wird als Traumreise erzählt dabei bringt sie die Kinder in einen entspannten Zustand. So nimmt jedes Kind die Geschichte spielerisch auf und lässt sie vor seinem geistigen Auge ablaufen.

Die Geschichte hat jeweils einen Hauptcharakter, der besonders auf dein Kind abgestimmt ist, somit kann sich dein Kind schnell mit ihm identifizieren.

Dieser Charakter überwindet dann im Laufe der Geschichte verschiedene Hindernisse und muss verschiedene Aufgaben bewältigen. Dein Kind empfindet es dann so, als ob es selbst diese Aufgaben bewältigt hat. Dadurch gewinnt es zunehmend an Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und innere Power.

Je öfter sich dein Kind also diese Wundervolle Geschichten anhört, desto stärker werden die damit verbundenen positiven Erfolgserlebnisse im Unterbewusstsein verankert. Diese neu gewonnene Stärke überträgt sich in das echte Leben.

Anfrageformular